Meditation

Eingetragen bei: Methoden | 0

Es gibt viele verschiedene Arten von Meditationen. Regelmäßige Meditation wirkt sich positiv auf sämtliche Bereiche des Körpers aus. In der westlichen Medizin wird sie heute als Entspannungstechnik empfohlen. Der meditative Zustand ist neurologisch über die Veränderung der Hirnwellen messbar.

Anwendungsbereiche: In der Burnout Prävention und als Begleittherapie bei Stresserkrankungen, Angststörungen, Zwangserkrankungen, Neurosen, Depressionen, psychosomatischen Erkrankungen, Schlafstörungen, in der Schmerztherapie und Krebserkrankungen.